• (0)

Château Léoville Poyferré 2e Grand Cru Classé Saint-Julien AOC - 2017

Frankreich,
Bordeaux
  • 95–96 Punkte James Suckling
  • 93–95 Punkte Robert Parker
  • 92–95 Punkte Wine Spectator
Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Franc
16–18 °C
Rotes Fleisch, Gemüse, Risotto, würziger Käse, Grilladen
3-20 Jahre
 
Fr.  473.70
Einzelflasche: Fr.  78.95 Holzkiste à 6 x 75 cl
6Flaschen
Lieferbar
Limitiert!
Nur online verfügbar
Charakter
Dunkles fast schwarzes Purpur. Intensive Aromen von frisch gepressten Beeren, etwas schwarzer Pfeffer. Lavendel und Röstnoten. Am Gaumen voll mit viel Druck und Konzentration. Die Tannen sind massiv aber sehr elegant, der Abgang unglaublich lang für uns einer der besten Weine des Jahrgangs!
Die würzigen Noten dürften vom relativ hohen Anteil Petit Verdot stammen. Der Ausbau erfolgt zum grossen Teil in neuen Barriques.
Über den Winzer Mood graphic about the wine grower
Château Léoville Poyferré - Frankreich
Die Geschichte von Château Léoville Poyferré beginnt 1638, als das Weingut das grösste der Appellation Saint-Julien war. 1920 wurde das Schloss von der Familie Cuvelier gekauft. Seit 1979 wird Château Léoville Poyferré von Didier Cuvelier geleitet. Die Weine werden von Michel Rolland und Isabelle Davin vinifiziert.

Heute umfass das Weingut 80 Hektaren und ist mit 61% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 8% Petit Verdot und 4% Cabernet Franc bestockt. Die Trauben werden zum optimalen Zeitpunkt gelesen und in einem der 27 Gärtanks zuerst bis zu 7 Tagen kalt mazeriert und anschliessend vergoren. Der Ausbau erfolgt während 18–20 Monaten in mehrheitlich neuen Barriques.
Artikel-Nummer 301413

Bewerten & profitieren

Ihre Bewertung wird belohnt! Denner verlost bis Ende Jahr monatlich 20 Einkaufsgutscheine im Wert von Fr. 50.-. Zum Wohl und viel Glück!

Sie haben bereits eine Bewertung für diesen Wein abgegeben
Loading...