Settesoli: Von der Sonne verwöhnt

Die Cantine Settesoli kombiniert traditionelles Handwerk im Rebberg mit modernen Methoden im Weinkeller wie der Thermoregulierung für die perfekte Gärung. Ihre Weine überzeugen mit sizilianischen Tugenden: Sie schmecken nach mehr, als sie kosten.

Menfi liegt in der Provinz Agrigento und bildet mit Sambuca di Sicilia, Sciacca sowie Castelvetrano die DOC Menfi, eine der wichtigsten Weinbauregionen Siziliens. In Menfi ist die Cantine Settesoli zu Hause, eine Winzergenossenschaft mit 2000 Weinbauern. Sie wurde 1958 gegründet und kelterte ursprünglich vor allem Weine aus traditionellen sizilianischen Rebsorten wie Grecanico, Inzolia oder Nero d’Avola. In den 1980er-Jahren bauten die Winzer erstmals internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Grigio oder Sauvignon Blanc an.
Inzwischen kultivieren die Winzer der Genossenschaft über 18 000 Hektaren Rebfläche. Die Böden sind sehr unterschiedlich. Deshalb sind die Weine, die unter den Marken Settesoli, Mandrarossa sowie Inycon vermarktet werden, auch so unterschiedlich. Das Terroir bestimmt ihren unverwechselbaren Charakter. In unserem Sortiment finden Sie zwei Weine aus Menfi: den Fontalta Bianco Terre Siciliane IGT und den Palmento Casale Burgio Syrah Appassimento Terre Siciliane IGT, der ähnlich einem Amarone aus leicht angetrockneten Trauben gekeltert wird.

Alle Weine aus Sizilien