Fondue Chinoise

An Weihnachten kommen Menschen zusammen und geniessen unbeschwerte Stunden mit ihren Familien oder Freunden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Essen. Wir stellen drei Weine vor, die zum beliebtesten Weihnachtsgericht in der Schweiz passen.

Ursprünglich war der Advent im christlichen Glauben eine Fastenzeit. Nach 40 mageren Tagen durften die Menschen an Weihnachten wieder Fleisch essen. Daraus hat sich die Tradition entwickelt, dass viele an Heiligabend oder am Weihnachtstag ausgiebig mit ihrer Familie essen, meistens Fleisch. Anders als beispielsweise in Deutschland mit der Weihnachtsgans gibt es in der Schweiz kein traditionelles Weihnachtsgericht. Laut Branchenverband Proviande essen wir an Weihnachten am liebsten Fondue Chi­noise. Darum stellen wir Ihnen drei festliche Weine vor, die wunderbar dazu passen, obwohl sie sehr unterschiedlich sind.

Viele wählen einen Rotwein wie den fruchtigen Columbia Crest Grand Estates Merlot. Die Trauben für diesen gehaltvollen Rotwein wachsen im fruchtbaren Columbia Valley südlich von Seattle, wo sie dank der vielen Sonnenstunden voll ausreifen. Genauso gut wie der Columbia Crest harmonieren der frische Epicuro Rosato Puglia IGT oder der kräftige Urbain Germanier Blanc Mémoire Assemblage de cépages blancs du Valais AOC mit Fondue Chinoise. Probieren Sie’s aus. Frohe Weihnachten!

Alle anzeigen