Chasselas: frisch, fruchtig und spritzig

Seit 1963 zeichnet das Qualitätslabel Terravin die besten Weine aus dem Waadtland mit dem «Label Or» aus. In unserem Sortiment finden Sie einige Waadtländer Chasselas, die sich mit dem goldenen Label schmücken dürfen.

Das Waadtland ist Chasselas-Land. Zwei Drittel der Rebfläche sind mit Chasselas bestockt. Daraus keltern die Winzer frische, fruchtige und spritzige Weissweine wie den Yvorne Grand Cru AOC Chablais Sélection Terravin oder den Beauroy Fonjallaz Epesses AOC. Anders als in anderen Anbaugebieten werden im Waadtland fast alle Weine unter der Gemeinde-Appellation (Yvorne im Chablais beziehungsweise Epesses im Lavaux) statt der Rebsorte vermarktet. Eine Ausnahme macht Stéphane Sandoz, der die Familienkellerei Domaine de La Lance in Concise führt. Die Trauben für seinen Chasselas Chauval Bonvillars AOC stammen aus Rebbergen in der Umgebung, der Weisswein passt ausgezeichnet als Aperitif, zu Käse oder zu Süsswasserfisch, beispielsweise aus dem nahen Neuenburgersee. Das Qualitätslabel Terravin zeichnet jährlich die besten Rot-, Rosé- sowie Weissweine aus. Die fünf Jury-Mitglieder werden aus 30 Expertinnen und Experten ausgewählt und jedes Mal neu zusammengestellt. Sie verkosten blind und kennen nur die Rebsorten und Herkunft der Weine. Das garantiert, dass sie unabhängig und unparteiisch abstimmen.

Alle Weine aus dieser Region