• (13)

Bascià Rosso d'Italia Cantine San Marzano

Italien,
verschiedene Regionen
Leuchtendes Rubinrot. In der Nase komplexe Aromen von Zwetschgen, Pflaumenkonfitüre, süssen Gewürzen und etwas Vanille und Süssholz. Im Gaumen sehr voll, mit weichen, seidigen Tanninen und langem rundem Abgang.
Die Gärung findet mit wilden Hefen statt und der Wein wird zwölf Monate in französischer Eiche gelagert, bevor er auf die Flaschen gezogen wird.
Da der Bascià für die perfekte Balance Traubensorten von mehreren süditalienischen Regionen enthält, wird er laut dem Gesetz zu einem "Vino da Tavola" und darf keinen Jahrgang auf dem Etikett tragen.