Cabernet Sauvignon – der französische Weltstar

Der Cabernet Sauvignon ist die weltweit am häufigsten angebaute Rebsorte. Fast 300'000 Hektaren Anbaufläche findet man rund um den Globus. Kaum ein Land, in dem ernsthaft Weinbau betrieben wird, kommt ohne den Cabernet Sauvignon aus. Der Ursprung des Cabernet liegt in der Region Bordeaux im Westen Frankreichs, wo der weltweite Siegeszug der Rebsorte begann.

Cabernet_Sauvignon_gross

Besonders die Spitzenweine aus dem Médoc in der Bordeaux-Region verhalfen dem Cabernet Sauvignon zu seinem ausgezeichneten Ruf. Das Médoc, gelegen an der Küste des Atlantischen Ozeans, gilt als Heimat der Cabernet-Reben und bietet mit seinen durchlässigen Sandböden ideale Voraussetzungen für deren Anbau. Seit Mitte der 1960er-Jahre versuchen Winzer aus der ganzen Welt, die einzigartige Struktur der berühmten Bordeaux-Erzeugnisse nachzubilden. Kaum ein Land, in dem nennenswerter Weinbau betrieben wird, kommt heute ohne Cabernet-Sauvignon-Reben aus.

Während Bordeaux-Weine aus Trauben von Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc verschnitten werden, bauen Winzer in der neuen Welt ihre Weine oft lieber sortenrein aus. Besonders in Kalifornien wird eine Vielzahl sortenreiner Cabernet-Sauvignon-Weine produziert, die weltweit zu den besten gehören. Die Tropfen aus Übersee konkurrieren aber nicht nur geschmacklich mit den französischen Erzeugnissen – sie sind oft auch deutlich preiswerter.

Komplexer Wein für höchsten Genuss

Das kräftige Bouquet der Cabernet-Sauvignon-Weine zieht jeden Weinliebhaber sofort in seinen Bann. Auch das Auge trinkt gerne mit: Die dickschaligen Trauben enthalten viele Farbstoffe, wodurch der Cabernet seine dunkle, tiefrote Farbe erhält. Der hohe Tanningehalt sorgt ausserdem für eine ausgezeichnete Lagerfähigkeit. Bei besonderen Tropfen lohnt sich also ein wenig Geduld. Spitzenwinzer bringen durch den sorgfältigen Ausbau im Eichenfass vielschichtige, elegante Rotweine hervor, die sich problemlos über Jahrzehnte im Weinkeller lagern lassen. Durch die Lagerung im Barrique entfaltet der Wein seine ganze Komplexität und reift so zum ganz grossen Genuss.