07.11.2007

Eröffnung der zweiten D-Vino Weinbar

 

Eröffnung der zweiten D-Vino Weinbar

 

Die zweite D-Vino Weinbar wird morgen, 8. November 2007, an der Bahnhofstrasse/Schützengasse 12 in Zürich, eröffnet. Das erfolgreiche Weinbar-Gastronomiekonzept von Denner wird damit um einen zweiten Standort an prominenter Zürcher Lage erweitert. D-Vino bietet im Herzen Zürichs eine grosse Weinauswahl zu äusserst attraktiven Preisen an.

 

Weiter auf Erfolgskurs

Am Donnerstag, 8. November, 09.00 Uhr, eröffnet Denner an der Zürcher Bahnhofstrasse die zweite D-Vino Weinbar. Das Lokal verfügt über 70 Sitzplätze auf einer Fläche von rund 150 m2. Das Konzept, welches im Zürcher Seefeld erfolgreich getestet wurde, bleibt grundsätzlich unverändert. Neu  sind an der Bahnhofstrasse die gemütliche Lounge und das erweiterte Tapas Angebot. In den Sommermonaten werden überdies rund 20 Aussensitzplätze angeboten.

 

Freude am Weingenuss

Auch der zweite D-Vino Standort steht für eine genussvolle Atmosphäre und einen kompetenten, unkomplizierten Umgang mit dem Thema Wein. Über 200 Weine aus aller Welt stehen den Kundinnen und Kunden aus dem Denner Sortiment zur Verfügung, rund 30 davon sind abwechslungsweise im Offenausschank  erhältlich. Ab einer Bestellung von 3 dl wird jede Flasche geöffnet. Abgerundet wird das Ganze durch ein weinbar-typisches Speisenangebot.

 

Denner setzt mit der zweiten D-Vino Weinbar im Gastronomiegewerbe weiter Akzente und verstärkt dadurch seine Kernkompetenz im Weinbereich. Bilder sind auf www.d-vino.ch verfügbar. "Unser Gastrokonzept mit einem preisgünstigen, breiten Qualitätsangebot an Weinen findet grossen Zuspruch. Sollte dies bei der zweiten Weinbar auch der Fall sein, ist eine nationale Expansion geplant. Anfang 2008 werden wir darüber entscheiden “, so Philippe Gaydoul, CEO der Denner AG.

<noscript>

</noscript>