10.09.2007

Denner wieder der Schoko-Laden für Cailler

 

Denner wieder der Schoko-Laden für Cailler

 

Ab 3. Oktober 2007 führt Denner wieder Cailler im Sortiment – im altbewährten Cailler Kleid, zu den gewohnt günstigen Denner Preisen. Nach einem über einjährigen Belieferungs-stopp, und nachdem das Cailler Verpackungsdesign umweltfreundlicher gestaltet wurde, kam es zu einer Einigung zwischen den beiden Parteien.

 

Ausgangslage

Denner führt seit April 2006 keine Cailler Tafelschokoladen und Pralinen mehr. Grund für diese Situation: Nestlé hatte bei der Cailler Neulancierung das Verpackungsdesign unökologisch verändert und die Preise aus Denner-Sicht ungerechtfertigt erhöht. Denner akzeptierte beides nicht, worauf Nestlé mit einem Belieferungsstopp reagierte.

 

Süsse Einigung

Cailler hat Anfang Jahr die Verpackungen ihrer Schokoladenprodukte wieder umweltfreundlicher umgestaltet. Diese neue Ausgangslage hat mit dazu beigetragen, dass Denner und Nestlé zu einer Einigung gekommen sind. Beide Parteien sind sehr erfreut, dass die Differenzen bereinigt werden konnten. Das Ergebnis der Annäherung spricht für sich: die Denner Regale sind wieder mit acht verschiedenen Cailler Schokolade-Varianten bestückt.

 

Die Cailler Produkte sind ab 3. Oktober in allen Denner Filialen und Denner Satelliten erhältlich:

 

Cailler Tafelschokoladen (100g) , zu je CHF 1.55:

Cailler Frigor Lait, Cailler Frigor Noir, Cailler Crémant, Cailler Dessert, Cailler Rayon Lait, Nestlé Galak.

 

Cailler Pralinen (500 g), zu je CHF 19.95:

Cailler Fémina und Cailler Ambassador.

 

Cailler Branches (5x23g), CHF 2.45 – nach wie vor erhältlich.

 

Denner ist es einmal mehr gelungen, den Interessen der Konsumenten mit Hartnäckigkeit zum Durchbruch zu verhelfen. Cailler präsentiert sich wieder in ökologisch sinnvoller Verpackung und ist bei Denner zu den gewohnten Tiefpreisen im Angebot.

 

Und zur Einführung gibt’s gleich eine Multipack-Aktion. Profitieren Sie am 3. Oktober davon!

<noscript>

</noscript>