06.03.2006

Denner verlagert Frischwaren-Verteilzentrale von Spreitenbach nach Egerkingen

 

Denner verlagert Frischwaren-Verteilzentrale von Spreitenbach nach Egerkingen

 

Aufgrund seit längerem herrschenden Kapazitätsengpässen in der Denner Frischwaren-Verteilzentrale Spreitenbach wird die Belieferung aller Denner Filialen und Satelliten per Juni 2006 ab Egerkingen erfolgen. Coop, der sein Online-Shop-Lager in Spreitenbach einmieten wird, übernimmt einen Teil der Denner Mitarbeitenden. Für die restlichen Angestellten ist ein Sozialplan vorgesehen.

 

Die Frischwaren-Verteilzentrale in Spreitenbach, von der aus bisher alle über 700 Denner Standorte beliefert wurden, hat seit längerem ernsthafte Kapazitätsprobleme. Mit dem Kauf der 146 Pick Pay Filialen hat sich die Situation weiter verschärft. Auf der anderen Seite bietet die ebenfalls im November übernommene Rewe-Verteilzentrale Egerkingen genügend Kapazität. Denner sieht sich deshalb veranlasst, den Betrieb in Spreitenbach einzustellen und die Verteilung der Frischwaren ab 1.6.2006 von Egerkingen aus vorzunehmen. Es ist geplant, dass die Räumlichkeiten in Spreitenbach ab 1.6.2006 von Coop gemietet werden, mit dem Ziel, dort ein Online-Shop-Lager zu betreiben.

 

Infolge der Betriebsschliessung muss Denner den in Spreitenbach beschäftigten 34 Mitarbeitenden kündigen. Denner bemüht sich jedoch, für alle betroffenen Mitarbeitenden eine sozialverträgliche Lösung zu finden. So wurden bereits Gespräche mit Coop geführt, mit dem Ziel, einen Teil der betroffenen Mitarbeitenden ab 1.6.2006 im neuen Coop Online-Shop-Lager zu beschäftigen. Weiter wird Denner betroffene Mitarbeitende soweit möglich anderweitig beschäftigen. Für die übrigen Mitarbeitenden ist ein Sozialplan vorgesehen.

<noscript>

</noscript>