03.10.2012

Denner beruft drei neue Geschäftsleitungsmitglieder

 

Denner beruft drei neue Geschäftsleitungsmitglieder

 

Die Geschäftsleitung des Schweizer Lebensmitteldiscounters ist per 1. Oktober 2012 wieder vollzählig.

 

Zürich, 2.10.2012 - Die Geschäftsleitung von Denner um CEO Mario Irminger wird verstärkt. Für die Stelle des Leiters Verkauf verpflichtet Denner Andreas Siegmann, neuer Leiter Human Resources & Services wird Serge Gafner und den Bereich Finanzen, der bisher von CEO Mario Irminger in Personalunion geführt wurde, verantwortet neu Adrian Bodmer.

 

Serge Gafner, Leiter Human Resources & Services
Serge Gafner ist ausgewiesener Fachmann und seit über 17 Jahren im Personalbereich tätig. Er kennt sich sowohl im operativen Geschäft wie auch in strategischen Aufgaben und Veränderungsprozessen aus. Zuletzt war er bei der ETA tätig, einem Produktionsunternehmen der Swatch Gruppe, wo er als Mitglied der Geschäftsleitung die Funktion des Leiters HR bekleidete. Serge Gafner ist 43 Jahre alt und lebt in Bern.

 

Andreas Siegmann, Leiter Verkauf
Andreas Siegmann begann nach Abschluss seines betriebswirtschaftlichen Studiums seine Karriere bei der Unternehmensgruppe ALDI Süd, wo er in verschiedenen Niederlassungen (u.a. in UK und USA) als Bereichsleiter, Leiter Verkauf und Geschäftsführer tätig war. 2008 wechselte Andreas Siegmann zu STA Travel GmbH, als Geschäftsführer Central Europe. Er ist 44 Jahre alt, verheiratet und lebt mit seiner Familie in Schindellegi.

 

Adrian Bodmer, Leiter Finanzen
Adrian Bodmer ist seit dem 1. März 2012 bei Denner als Leiter Controlling angestellt und wird diese Aufgabe in Personalunion auch in seiner neuen Position weiterführen. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Finanzen. Zuletzt war Adrian Bodmer unter anderem für die Bereiche Finanz-, Rechnungswesen und Controlling bei der Pelikan Group Production and R&D verantwortlich. Er ist 48 Jahre alt, verheiratet und lebt mit seiner Familie in Richterswil.

 

Mit der Berufung der neuen Mitglieder ist die Geschäftsleitung wieder komplett. Während sich das Marktumfeld weiterhin schwierig gestaltet, arbeitet Discounter Denner im laufenden Jahr erfreulich und verteidigt die Position als Nummer drei im Schweizerischen Detailhandel klar.

<noscript>

</noscript>