31.07.2017

Rückruf: Denner ruft gekochte Schinkenwürfeli zurück

 

Rückruf: Denner ruft gekochte Schinkenwürfeli zurück

 

Zürich, 31. Juli 2017 – Betroffen vom aktuellen Rückruf sind die Schinkenwürfeli 2x 80g VP CHF 3.80 mit Verbrauchsdaten bis und mit 10.08.2017. Kunden sind gebeten, dieses Produkt nicht zu konsumieren und in eine Denner Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

 

Bei einer Stichprobenkontrolle von gekochten Schinkenwürfeli wurden  krankheitserregende Listerien festgestellt. Ein Gesundheitsrisiko kann nicht vollständig ausgeschlossen werden. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr der Schinkenwürfeli grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangere Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome erscheinen, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen. Schinkenwürfeli, welche vor dem Konsum gekocht oder gebacken wurden, sind  unbedenklich, weil allfällig vorhandene Listerien durch die Hitze abgetötet werden.

 

 

Link zu Bildmaterial:

 

 

Art der Gefahr: Gesundheitsgefährdende Listerien

 

Betroffener Artikel: Gekochte Schinkenwürfeli 2x 80g VP CHF 3.80

 

Verbrauchsdatum: bis und mit: 10.08.2017

 

Betroffene Verkaufsstellen: alle

 

Massnahmen zur Vermeidung: Die betroffene Kundschaft ist gebeten, die Schinkenwürfeli nicht mehr zu konsumieren.

 

Für weitere Auskünfte können sich die Kundinnen und Kunden an den Denner Konsumentendienst wenden. Tel. Nr. 0848 99 66 33.

<noscript>

</noscript>