17.10.2011

Pampers Windeln bei Denner dauerhaft 30 Prozent günstiger

 

Pampers Windeln bei Denner dauerhaft 30 Prozent günstiger

 


Bereits Anfang August 2011 hat Denner aufgrund der Euroschwäche die Preise vieler Markenprodukte dauerhaft gesenkt. Nun hat der führende Schweizer Lebensmitteldiscounter bei Procter & Gamble einen wichtigen Erfolg im Kampf gegen die Hochpreisinsel Schweiz erzielt. Ab 26. Oktober bietet Denner Pampers Windeln dauerhaft mindestens 30 Prozent günstiger an. Pampers Windeln gibt es künftig bei Denner als Mega Packung – mit 96 bis 112 Stück je nach Windelgrösse – für lediglich 33.90 Franken.

 

Im August 2011 senkte Denner auf eigene Rechnung den Preis für Pampers Windeln von 25.95 auf 22.95 Franken pro Packung à 45 bis 52 Stück. So kostete beispielsweise seit dieser Preisreduktion eine Pampers Junior Windel lediglich 51 statt 58 Rappen pro Stück.

 

Nach intensiven Verhandlungen mit Procter & Gamble hat Denner einen erneuten Sieg für seine Kundinnen und Kunden erzielt. Ab 26. Oktober 2011 kostet beispielsweise die Pampers Junior Windel statt 51 nur noch 35 Rappen pro Stück.

 

Vor der eigentlichen Lancierung bietet Denner vom 19. bis 25. Oktober alle Sorten von Pampers Windeln in der neuen Mega Packung mit 96 bis 112 Stück – abhängig von der Windelgrösse – zum unschlagbaren Promotionspreis von 29.90 Franken an. Der Preis für eine Pampers Junior Windel beträgt während dieser Aktionswoche nur 31 Rappen.

<noscript>

</noscript>