31.08.2016

Neu im Denner: Der Käfer zum Discountpreis

 

Neu im Denner: Der Käfer zum Discountpreis

 

Vom Bauernhof direkt zu den Konsumenten und das erst noch zu den gewohnt tiefen Denner Preisen. Ab dem 06.09.2016 führt Denner ganzjährig dreissig IP-SUISSE Lebensmittel im Sortiment. Für die Kunden sind sie einfach zu erkennen am bekannten Marienkäfer-Logo. Die IP-SUISSE-Richtlinien garantieren umweltschonend und tiergerecht hergestellte Produkte aus kontrollierten Schweizer Familienbetrieben. Zudem investieren IP-SUISSE Labelproduzenten in grossem Umfang in ökologisch hochwertige Lebensräume.

 

Die strategische Partnerschaft zwischen Denner und IP-SUISSE ist eine Antwort auf das wachsende Bedürfnis der Kunden nach naturnah verarbeiteten Produkten aus der Schweiz. Die schrittweise Einführung der dreissig IP-SUISSE Produkte startet am 06.09.2016 mit Fleisch- und Charcuterieprodukten, gefolgt von Molkereiprodukten, Brot, Früchten und Gemüse. „IP-SUISSE ist ein Mittelweg zwischen herkömmlicher Produktion und Bio und erfüllt unsere Bedingungen an eine hohe Schweizer Qualität. Denner ist in der Lage, den Käfer zu echten Discount-Preisen anzubieten“, fasst CEO Mario Irminger die Partnerschaft mit IP-SUISSE zusammen. Wie bei Denner üblich, gehen hohe Qualität und faire Preise Hand in Hand. Für die Konsumenten heisst das: Viel Natur zu tiefen Preisen. Mit seinem dichten Netz von rund 800 Filialen liefert Denner die gesunden Lebensmittel vom Bauernhof direkt in die Privathaushalte. IP-SUISSE Präsident Andreas Stalder bringt es auf den Punkt: „Denner ist ein idealer Partner, weil er uns mit viel Engagement dabei unterstützt, die Existenzgrundlage unserer Familienbetriebe auch für kommende Generationen zu sichern.“ Das Angebot an IP-SUISSE Produkten bei Denner soll schrittweise ausgebaut werden.

 

Win-win für Kunden und Bauern

Die Lebensmittel aus den Familienbetrieben der 10‘000 IP-SUISSE Labelproduzenten  werden nach verbindlichen ökologischen Richtlinien hergestellt und garantieren artgerechte Tierhaltung mit genügend Auslauf und gesundem Futter. IP-SUISSE Bauern verpflichten sich darüber hinaus, seltene Pflanzen und bedrohte Tierarten   in der Schweiz zu schützen und die Artenvielfalt zu erhalten. Von der strategischen Partnerschaft mit Denner profitieren neben den Kunden auch die Bauern und Verarbeiter, denn sie erhalten faire Preise für ihre hochwertigen Naturprodukte und ihr Engagement für die Biodiversität. Die Partnerschaft mit IP-SUISSE dient auch den Nachhaltigkeitszielen von Denner. Als führender Discounter der Schweiz übernimmt Denner gesellschaftliche und ökologische Verantwortung und schafft im Rahmen einer langfristigen Strategie ein umfassendes Nachhaltigkeitsbewusstsein bei allen Anspruchsgruppen des Unternehmens.

 

Über Denner

Denner ist der führende Discounter der Schweiz und als Nahversorger in ländlichen und städtischen Gebieten überall dort präsent, wo auch unsere Kunden zu Hause sind. Denner bietet an rund 800 Verkaufsstandorten ein kompetentes Sortiment an Artikeln für den täglichen Bedarf zu einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis und beschäftigt über 4300 Mitarbeitende, davon rund 100 Lernende.

 

Über IP-SUISSE

Mit über 20‘000 Bäuerinnen und Bauern gehört IP-SUISSE zu den wichtigsten landwirtschaftlichen Vereinigungen der Schweiz. Auf den IP-SUISSE Familienbetrieben entstehen tiergerecht und umweltschonend hergestellte Schweizer Produkte. IP-SUISSE setzt sich für die Artenvielfalt in der Schweizer Landwirtschaft ein und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Biodiversität. Alle IP-SUISSE Betriebe und Lebensmittel tragen seit der Gründung 1989 den Marienkäfer als Logo für die „Schweizerische Vereinigung der integriert produzierenden Bauern IP-SUISSE“.

<noscript>

</noscript>