03.12.2020

IP-SUISSE und Denner Hilfsaktion geht weiter:Produktspende von über einer halben Million Franken

IP-SUISSE und Denner Hilfsaktion geht weiter:Produktspende von über einer halben Million Franken

Ab dem 7. Dezember 2020 spenden IP-SUISSE und Denner wöchentlich 1000 Einkaufstaschen, gefüllt mit nachhaltigen Lebensmitteln, an den gemeinnützigen Verein Tischlein deck dich. Diese Produktspende im Wert von über einer halben Million Franken unterstützt Menschen, die am Existenzminimum leben. Die Hilfsaktion dauert bis Ende Februar 2021.

Bereits während der ersten Corona-Welle haben IP-SUISSE und Denner ein Zeichen der Solidarität gesetzt und 18'500 Einkaufstauschen mit nachhaltig hergestellten Lebensmitteln an die Organisation Tischlein deck dich gespendet. Die Einkaufstaschen wurden in der Deutschschweiz an den Tischleich deck dich Abgabestellen verteilt. Nun gehen IP-SUISSE und Denner einen Schritt weiter und rollen die Hilfsaktion während der Adventszeit erneut auf. "Die Festtage sind für viele Menschen mit sehr knappem Haushaltsbudget eine besonders schwierige Zeit. Wir möchten mit dieser Produktspende Solidarität zeigen und etwas Freude schenken", so Mario Irminger, CEO Denner. Auch für Andreas Stalder, Präsident der IP-SUISSE, ist es wichtig, in dieser Zeit der Pandemie Gemeinschaftsgeist zu zeigen. "Wir möchten Menschen etwas geben, die in diesem anspruchsvollen Jahr besonders gefordert waren, und ihnen aufzeigen, dass sie nicht alleine sind." Die Einkaufstaschen enthalten diverse IP-SUISSE Produkte wie Wiesenmilch, Halbweissmehl, Kartoffeln, Karotten und weitere Köstlichkeiten.  

 

Abgaben über Tischlein deck dich

Auch dieses Mal wird die Hilfsaktion von der gemeinnützigen Organisation Tischlein deck dich unterstützt, die sich für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz und in Liechtenstein engagiert. "Wir sind enorm glücklich, dass wir als Partner diese Produktspende durchführen", so Alex Stählin, Geschäftsführer von Tischlein deck dich. "Wir wissen, dass die Festtage für viele Menschen eine besonders schwierige Zeit darstellen. Diese Hilfskation bringt etwas Erleichterung und Wärme in die Haushalte vieler Betroffener."

Die Kundinnen und Kunden von Tischlein deck dich bezahlen pro Lebensmittelbezug einen symbolischen Franken. Zum Bezug berechtigt eine Karte, die ausschliesslich von regionalen Sozialfachstellen ausgestellt wird.