05.12.2003

Denner-Eigenmarken - Zufrieden oder Geld zurück

 

Denner-Eigenmarken - Zufrieden oder Geld zurück

 

LOOK FOR THE BEST“: Mit diesem Slogan beginnt DENNER, sein gesamtes Eigenmarkensortiment - das sind 25 % des Gesamtsortimentes - in das neue DENNER Corporate Design zu integrieren. Die bisherigen DENNER-Eigenmarken wie Api für Mineralwasser oder Sunalp für Yoghurt werden durch die Dachmarke „DENNER“ ersetzt. Das erste Produkt mit dem neuen Design ist die Hochpast-Milch und steht seit Anfang Dezember 2003 in den Verkaufsregalen des Discounters. Ihr folgt die UHT-Milch im Laufe des Dezembers. Der gesamte Umstellungsprozess soll gegen Ende 2004 abgeschlossen sein.

 

Mit grossem Erfolg ist DENNER zurzeit daran, sein gesamtes Filialnetz auf das neue Corporate Design auszurichten. Ende Jahr wird rund die Hälfte der Filialen umgestellt sein. Nun sollen gleichzeitig die DENNER-Eigenmarken in das neue Design integriert werden. Sämtliche DENNER-Eigenmarken wurden in den vergangenen Monaten qualitativ überarbeitet mit dem Ziel, den gleichen Qualitätsstandard wie die besten Eigenmarken der Grossverteiler zu erreichen, welche sich auch mit den Markenartikeln messen lassen. Mit der neuen Eigenmarkenstrategie will DENNER seine Eigenmarken nun auch noch einheitlich ausrichten und so verstärkte Kundenbindung erzeugen. Das frische DENNER-Rot und die unverwechselbare Ellipse im DENNER-Logo zieren am Schluss des Umstellungsprozesses alle DENNER-Eigenmarkenprodukte. Sie sollen im Lebensmittelhandel zukünftig ein unverwechselbares Zeichen sein für eine glaubwürdige Garantie hoher Produktequalität verbunden mit unschlagbaren Discountpreisen.

 

Philippe Gaydoul, CEO des DENNER-Konzerns, setzt die Messlatte hoch: „Zufrieden oder Geld zurück“ sagt er und lässt diese Maxime gleich als Qualitätsgarantie auf die neuen Eigenmarken-Produkte drucken. Für weitere Informationen steht den Konsumenten seit 1. Dezember 2003 eine dreisprachige Info-Line unter der Telefonnummer 0848 99 66 33 zur Verfügung.

 

Die Neupositionierung der DENNER-Eigenmarken wird es dem Discounter erlauben, noch mehr preisbewusste Konsumenten aller Schichten zu gewinnen.

<noscript>

</noscript>