Breadcrumb Navigation
22.11.2011

Denner ruft Mineralwasser von San Andrea zurück

 

Denner ruft Mineralwasser von San Andrea zurück

 

Denner nimmt alle Sorten und Grössen des Mineralwassers des Herstellers San Andrea sofort aus dem Verkauf. Grund dafür ist der chemische Fremdstoff „Butanon“, der in zwei 2-Liter-Flaschen gefunden wurde. Aus Sicherheitsgründen und um kein Risiko einer Gesundheitsgefährdung einzugehen, bittet Denner alle Kundinnen und Kunden das San Andrea Mineralwasser nicht zu konsumieren, sondern umgehend in einer Denner Filiale zu retournieren. Sie erhalten den Verkaufspreis natürlich zurückerstattet.

 

Butanon ist eine farblose Lösungsmittel-Flüssigkeit mit einem intensiven, unangenehmen Geruch nach Aceton, der beim Öffnen der Flasche schnell bemerkt wird. Butanon kann in grösseren Mengen konsumiert gesundheitliche Auswirkungen haben.

 

Der chemische Fremdstoff hat Denner aufgrund von zwei Kundenrückmeldungen in zwei 2-Liter-Flaschen entdeckt, umgehend darauf reagiert und das betroffene Produkt aus den Filialen entfernt sowie das Kantonale Labor Zürich und das Bundesamt für Gesundheit informiert.

 

Vorsorglich hat Denner alle Grössen und Sorten des San Andrea Mineralwassers aus dem Sortiment genommen:

•    0.5 Liter San Andrea Mineralwasser mit Kohlensäure

•    2.0 Liter San Andrea Mineralwasser mit Kohlensäure

•    2.0 Liter San Andrea Mineralwasser ohne Kohlensäure

<noscript>

</noscript>