Weine zu Käsefondue

Passt Rotwein zum Käsefondue?

Weisswein und Fondue sind das Traumpaar. Seit Jahrhunderten. Doch es gibt auch Rotweine, die gut zum Käsefondue passen. Entscheidend ist, dass der Wein Ihnen und Ihrer Familie oder Ihren Freunden schmeckt.

Bei der Wahl des Weines gibt es eine einfache Faustregel: Ein Wein aus der Region, aus der ein Gericht stammt, passt fast immer. Das gilt auch für das Käsefondue. Mit einem Wein aus dem Wallis oder Waadtland machen Sie nichts falsch. Am besten wählen Sie einen leichten und jungen Wein mit wenig Gerbstoff und viel präsenter Säure. Generell passen alle Weine, die aus der Chasselas-Traube gekeltert werden, ausgezeichnet zu Fondue. Der Aigle AOC Chablais beispielsweise ist eine ideale Wahl. Traditionell trinken die Westschweizerinnen und Westschweizer Weisswein zum Fondue. Ein kräftiger, gerbstoffarmer Rotwein passt aber genauso gut dazu. Zum Beispiel der Château de Muzot Cuvée Rouge Valais AOC. Die Trauben – Pinot Noir, Syrah und Merlot – für diesen körperreichen Wein wachsen im Oberwallis. Das Klima ist trocken, die Böden sind wasserdurchlässig, die Sonne scheint oft – gute Voraussetzungen für einen Wein mit Charakter, der nicht nur zum Käsefondue schmeckt und passt.

Alle anzeigen