Waadt – Wo der Chasselas auf Terrassen reift

Das Waadtland ist das zweitgrösste Weinanbaugebiet der Schweiz. Bekannt sind insbesondere die vielfältigen Weissweine der Traubensorte Chasselas. Zwei Drittel der Anbaufläche entfallen auf diese fruchtig-frische Weissweinsorte. Rotweine aus Gamay- und Pinot-Noir-Trauben werden in der Drei-Seen-Region rund um die Stadt Neuchâtel angebaut. 

Bild_gross_9

La Côte, Lavaux, Chablais und Dézaley – in diese vier Regionen wird das Waadtland unterteilt, sobald es um Wein geht. Die Weine werden hauptsächlich entlang der Seen und der Rhône angebaut, wobei sich am Genfersee, zwischen Villeneuve und Nyon, die bekanntesten Rebberge des Kantons befinden. An den dort vorkommenden terrassierten Steilhängen wachsen kräftige und ausdrucksvolle Weissweine der Traubensorte Chasselas. In der Drei-Seen-Region rund um die Stadt Neuchâtel wird neben Weisswein auch Rotwein aus Pinot-Noir-Trauben angebaut.

Die grossen Seen schaffen ein günstiges, mildes Klima für den Weinbau, während der hügelige Jura die Weinberge gegen den Nordwind schützt. Vielerorts sind die Weinberge von Natursteinmauern umgeben, mit dem zusätzlichen Effekt, dass sie die am Tage gespeicherte Wärme nachts an die Reben abgeben.

Wein und Weinbau geniessen im Waadtland einen hohen Stellenwert. Seit Generationen kultivieren Winzerfamilien ihre Reben und geben das 

Wissen über die Beschaffenheit der Böden weiter. Dadurch entstehen innerhalb einer überschaubaren Region vielfältige und abwechslungsreiche Weine, allen voran erdbetonte, leicht bekömmliche Weissweine.

Weinbau hautnah erleben

Alle 25 Jahre findet zu Ehren des Weinbaus die «Fête des Vignerons» in Vevey statt. Dieses grosse Volksfest ist eine Hommage an die Weinbaukultur der ganzen Region, die seit Jahrhunderten praktiziert wird. Ein weiteres besonderes Weinerlebnis bietet ein Spaziergang durch die Weinberge des Lavaux. Grosse und kleine Wege führen durch die Reben und Weinbaudörfer der Region, die in das UNESCO-Welterbe aufgenommen wurde. Von Lausanne nach Montreux führt ausserdem ein Wein-Lehr-Pfad. Unterwegs bieten zahlreiche Weinkeller Degustationen an, und kleine Restaurants versorgen die Besucher mit typischen Produkten der Region und laden zum kulinarischen Zwischenhalt.

Unsere Empfehlungen