Valentinstag

Stossen Sie auf die Liebe an

Der 14. Februar ist für alle Liebenden ein besonderer Tag. Am Valentinstag feiern sie die Liebe und machen ihrem oder ihrer Liebsten eine Freude. Beispielsweise mit einem Blumenstrauss – oder einem Glas prickelnden Schaumwein.

Champagner dürfen sich nur Schaumweine nennen, die in der Champagne angebaut und gekeltert werden. Zwei der beliebtesten Champagner in unserem Sortiment sind der Pol Caston brut und der Alfred Gratien brut, die wunderbar im Glas perlen und herrlich nach frisch gebackenen Brioches duften. Beide werden aus Pinot Noir, Pinot Meunier sowie Chardonnay gekeltert und gären ein zweites Mal in der Flasche (méthode champenoise). Sie sind herb (brut), das heisst, sie enthalten weniger als zwölf Gramm Restzucker pro Liter. Eine Alternative zu Champagner ist ein nur leicht und fein schäumender Moscato d’Asti. Dieser Schaumwein wird aus den weissen Moscato-Trauben gekeltert, die rund um Asti im Piemont wachsen. Ein Moscato d’Asti wie der Casarito Moscato d’Asti DOCG schmeckt süsser als andere Schaumweine und enthält bloss 5,5 Volumenprozent Alkohol, weil der Gärprozess gestoppt wird. Tipp: Trinken Sie Moscato d’Asti jung und gekühlt, dann schmeckt er am fruchtigsten. Am besten als Aperitif, zu italienischen Hefeteigkuchen wie Panettone oder Colomba und mit nicht zu süssen Desserts.

Alle Champagner/Schaumweine