Weine, die die Hitze lieben

Einige der beliebtesten Weine in unserem Sortiment stammen aus Apulien. Kein Wunder, denn sie schmecken wunderbar nach Sonne, Sommer und Meer. Wie der Epicuro Rosato Puglia IGT, ein sommerlicher Roséwein aus Primitivo und Negroamaro.

In keiner italienischen Provinz wachsen mehr unterschiedliche Rebsorten als in Apulien. Vier Fünftel der Weinberge sind mit roten Sorten wie Primitivo, Malvasia Nera, Negroamaro oder Sangiovese bestockt. Der Geschichte des Weinbaus reicht bis in die Zeit der Phönizier zurück. Heute wird in der ganzen Provinz Wein angebaut: auf der Capitanata im Norden, in der Tiefebene rund um Bari und auf Salento, dem Absatz des italienischen Stiefels. Im Sommer steigen die Temperaturen tagsüber bis auf 45 Grad, in der Nacht kühlt die Meeresbrise die Luft ab.

Dank des grossen Temperaturunterschieds zwischen Tag und Nacht reifen die Trauben perfekt aus. Zum Beispiel die Primitivo, die als Zinfandel die neue Welt erobert hat. Die Winzer verschneiden die Weine der frühreifenden Sorte gerne mit spätreifenden Sorten wie Negroamaro. Das Ergebnis sind charakterstarke und kraftvolle Rotweine wie der Mandorla Negroamaro/Primitivo Puglia IGT. Oder, wenn der Wein nur kurz auf der Maische liegt und darum wenig Farbstoffe aus der Beerenhaut löst, fruchtige Roséweine wie der Epicuro Rosato Puglia IGT, ein perfekter Sommerwein.

Alle Weine aus Italien