Energiebooster für den Start in den Tag: Dieser Erdnuss-Kaffee-Proteinsmoothie liefert Koffein, eine ordentliche Portion Eiweiss und ganz viel Geschmack!

Wenn crèmiges Erdnussmus, süsse Banane und aromatischer Kaffee aufeinandertreffen, kann nur Gutes daraus entstehen. Durch die Kombination von Protein und Koffein eignet sich dieser Smoothie perfekt als flüssiges Frühstück – besonders, um nach dem Sport die Energiereserven wieder aufzufüllen. Ausserdem ist er in nur 10 Minuten gemixt und zum Mitnehmen und unterwegs geniessen geeignet. Auch Veganer dürfen sich über das Rezept freuen, denn der Smoothie enthält ausschliesslich pflanzliche Zutaten.

Tipp für die Zubereitung: Den Ahornsirup erst zum Schluss beigeben, da jede Hafermilch einen anderen Zuckergehalt hat, so kann man die Süsse dem eigenen Gusto anpassen.

Zutaten für einen Smoothie

  • 50 g Haferflocken
  • 2½ dl Hafermilch
  • 1 langer Espresso
  • ¾ EL Kakaopulver
  • 1 Banane
  • 3 TL Erdnussmus
  • 10 g Leinsamen (optional)
  • Bis 4 EL Ahornsirup, je nach Süsse der Hafermilch und je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Mixer kurz pürieren.

Zubereitungsdauer: circa 10 Minuten