Breadcrumb Navigation

Denner Blog

Brunch-Alternative zu Buttergipfeli, Konfitüre und Käse gefällig? Dann schlagen wir einen würzigen Rezeptklassiker aus dem Morgenland vor: Shakshuka!

Viele Rezepte aus der orientalischen Küche landen inzwischen auch bei uns regelmässig auf dem Tisch – man denke an Hummus, Taboulé und Falafel. Kein Wunder, denn Mezze sind oftmals nicht nur schnell gemacht, fleischarm oder gar vegan, sie lassen sich auch gut in grosser Runde teilen.

Shakshuka passt perfekt zum Brunch, kann aber ebenso gut zum Zmittag oder Znacht genossen werden. Der Tomateneintopf mit pochierten Eiern wird am besten mit Brot direkt aus der Pfanne gegessen. Wir mögen’s gerne mit etwas Pep, darum gibt’s unsere Variante mit roten und grünen Chilis. Wer’s milder wünscht, lässt diese einfach weg.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 grosse Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 rote oder orange Peperoni, klein geschnitten
  • 1 rote Chilischote, optional
  • 1,2 kg Rispentomaten, in Achteln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 3 bis 5 Eier
  • 100 g Feta, zerkrümelt
  • 1 grüne Chilischote, optional
  • etwas Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

  1. Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin dünsten, bis die Zwiebelstücke glasig sind.
  2. Peperoni und Chili(s) beigeben und dünsten, bis sie weich sind.
  3. Tomatenstücke und das Tomatenmark hinzufügen und köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingedickt ist; dies dauert circa 15 bis 20 Minuten. Danach mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Zimt, Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Eier aufschlagen, auf der Sauce verteilen und das Ganze bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis das Eiweiss durch ist, die Dotter aber noch wacklig sind.
  5. Von der Herdplatte nehmen, mit Feta bestreuen und nach Wunsch mit Chili(s) und Petersilie garnieren.

Zubereitungsdauer: 55 Minuten

Wein-Tipp

Casadei Armonia Rosso Toscana IGT

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase verführerischer Duft von roten Beeren und schwarzen Kirschen. Voll im Gaumen, mit samtigen Tanninen und langem Abgang.

Jetzt im Weinshop ansehen

Aktionen passend zum Rezept