Breadcrumb Navigation

Denner Blog

Easy cheesy – so lautet das Motto des heutigen Rezepts. Sein Highlight ist panierter Feta aus dem Ofen, dazu wird ein erfrischender Salat aus Karotten, Ingwer und Avocado gereicht.

Auch wenn man es auf den ersten Blick verwechseln könnte: Auf dem Rezeptbild sind keine Fisch-, sondern Fetastäbchen zu sehen. Der Salzlakenkäse aus Ziegen- oder Schafsmilch kann nämlich viel mehr als nur griechischer Salat. Auch aus dem Backrohr schmeckt er richtig gut, wie das Beispiel der Baked Feta Pasta zeigt.

Bevor er gebacken wird, bekommt der würzige Grieche in diesem Rezept aber noch eine Panade aus Sesamsamen und Panko verpasst. Letzteres ist ein Paniermehl aus der japanischen Küche, für dessen Herstellung nur die Brotkrume – also das Innere des Brotes – verwendet wird. Dadurch sind die Krümel porös und sorgen für eine extraknusprige Konsistenz. Statt im Ofen zu backen, kann man die Fetastangen auch frittieren. Bei dieser Zubereitungsart bleibt der Käse etwas fester, da er weniger Zeit zum Schmelzen hat.

Zutaten für 4 Personen

Feta

  • 1–1½ mittelgrosse Tassen Mehl
  • 1 mittelgrosse Tasse Pankomehl (im Asia-Sortiment von Supermärkten oder im Asia-Shop erhältlich)
  • 1 mittelgrosse Tasse Sesamsamen
  • 2 Eier
  • 2½ TL Honig
  • Etwas Pfeffer
  • 2 Fetakäse à je 200 g, der breiten Seite entlang in 5 gleich grosse Stücke geschnitten
  • Optional Honig zum Beträufeln

Salat

  • 1½ Limetten, der Saft davon
  • 5 EL Olivenöl
  • 6 Blätter frisches Basilikum, grob zerkleinert
  • 4 Blätter frische Minze, grob zerkleinert
  • 1½ TL Honig
  • 1 Chili, in Röllchen
  • 1½ TL geriebener Ingwer
  • Salz und Pfeffer
  • 6 mittelgrosse Karotten, geschält und grob gerieben
  • 2 kleine Avocados, in Scheiben

Zubereitung

Feta

  1. Ofen auf niedere Grillstufe oder auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Das Mehl in einen Suppenteller leeren, in einem weiteren Suppenteller Pankomehl und Sesamsamen vermischen. In einem dritten Suppenteller Eier, Honig und Pfeffer verquirlen.
  3. Fetastangen zuerst im Mehl, dann in der Eimischung und zum Schluss in der Sesam-Panko-Mischung wenden. Danach auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Fetastangen in der Mitte des Backofens während circa 10 bis 12 Minuten backen, dabei alle 2–3 Minuten auf eine andere der vier Seiten drehen, sodass zum Schluss alle Seiten goldbraun sind. Sofort mit dem Salat zusammen servieren und optional (empfohlen!) als Finish mit Honig beträufeln.

Salat

  1. Alle Zutaten ausser Karotten und Avocados gut vermengen und abschmecken. ⅓ der Sauce zur Seite stellen.
  2. Geriebene Karotten mit der Sauce vermischen, Avocadoscheiben darauf anrichten und mit dem Rest der Sauce beträufeln.

Zubereitungsdauer: circa 40 Minuten

Wein-Tipp

Treize Cuvée IGP

Kräftiges Rubinrot mit Violettreflexen. Der Treize Cuvée wird aus 13 verschiedenen Traubensorten gekeltert und ist darum sehr komplex in der Nase mit Aromen von Waldbeeren, feinen Röstnoten und komplettiert mit würzigen Noten. Am Gaumen mittel bis voll mit weichen Tanninen und rundem Abgang.

Jetzt im Weinshop ansehen