Breadcrumb Navigation

Denner Blog

9 Gründe, warum es bei Mama am besten schmeckt.

Tipps & Tricks 03.05.2017 13

Am 14. Mai werden einmal mehr die Mamas dieser Welt gefeiert. Nicht nur, weil sie uns in jeder Lebenslage unterstützen und auch unsere allerschlimmsten Macken ertragen, sondern auch, weil sie einfach die allerbesten Köchinnen der Welt sind.

  1. Weil am heimischen Esstisch Kindheitserinnerungen wach werden.

  2. Weil sie alle Lieblingsgerichte und auch die komischen Extrawürste kennt.

  3. Weil sie alles mit Liebe, die ihre ganz spezielle Geheimzutat ist, zubereitet.

  4. Weil man bei ihr nicht auf die Linie achten muss und ihre feinen Spätzli mit Sauce seltsamerweise auch kein schlechtes Gewissen verursachen.

  5. Weil man sich um nichts kümmern muss und einfach wieder Kind sein darf. Nach dem ständigen Stress im Alltag ist das behütete Heim eine willkommene Abwechslung.

  6. Weil es bei ihr garantiert Nachschlag gibt.

  7. Weil sie nicht schimpft oder komisch schaut, wenn vor lauter Glück auch mal die Tischmanieren flöten gehen.

  8. Weil man sich über ihr Essen auch Tage später noch erfreuen kann: Denn die vielen Reste packt sie sorgfältig in Tupperwares ein, die man danach selig mit nach Hause nimmt.

  9. Weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht und sie genau weiss, womit sie uns eine Freude machen kann.

Alles Liebe zum Muttertag!

Erzählt uns auf DENNER-Facebook, warum es bei eurer Mama am besten schmeckt!

 

 

Aktionen passend zum Rezept